Battlefield darf nicht sterben! | Meinung | Warum Call of Duty einen starken Konkurrenten braucht



Battlefield und Call of Duty! Eigentlich war das ja immer das Duell der Giganten. Wer sieht besser aus, wer spielt sich besser und wer bringt am meisten Popcorn-Kino auf den Rechner oder die Konsole. Nur ist Battlefield ja bekanntlich in den letzten Jahren ordentlich abgestürzt. Nach Meinung von Carlo Siebenhüner ist das das schlimmste, was hätte passieren können. Damit wir auch weiterhin gute Multiplayer auf Triple-A-Niveau bekommen, darf Battlefield nicht sterben!

▶ Aktuelle Spiele:…

37 thoughts on “Battlefield darf nicht sterben! | Meinung | Warum Call of Duty einen starken Konkurrenten braucht

  1. BF ist doch bereits tot.
    Ich bin ein Fan der Serie seit BF2 – aber ich finde seit BF4 geht es nur noch. EA hats versaut – wiedermal xD
    CoD hat eine gute Story ja – die spielt man dann auch nur 1x durch – und dafür 60€ ? ein Kinoticket ist billiger.
    Das Geschäftsmodel von EA funktioniert so: Hype aufbauen – Vorbestellungen rauskitzeln – Produktionskosten zum Release sind drin ? Ja ? Dann haben wir alles richtig gemacht.
    Was!? das Spiel ist in einem schlechten Zustand ? wenn interessierts – die Produktionskosten sind drin und Bugfixes kosten wieder Geld.
    Fans verärgert ? Egal! In 2 Jahren haben die Idioten eh alles vergessen. Und das ist Realtalkt : )

  2. Battlefield war mal so groß. Aber aller spätestens der letzte Teil hat für mich und viele andere den Vogel abgeschossen.
    Was für Specialists? Katastrophales Map Design? Support der Entwickler nach Release?
    Ich bin unendlich traurig und unendlich angepisst, was diese geldgeilen Böcke in der Führungsebene mit dieser Marke verunstaltet haben. Bastarde, ehrlich!
    Und damit spreche ich sicherlich nicht gerade wenigen aus den Herzen!

  3. ganz erlich bf und cod haben sich immer Perfekt ergänzt , wollte ich ein großes schlatfeld , bf und wollte ich das klein und rein run and gun cod .nur wird mich bf nicht mehr wieder gewinnen dafür hat EA das maul zu weit aufgemacht und Gestänkert wie ein Kleines scheiß Kind

  4. wäre halt von vorteil wenn die es mal hinbekommen würden dass BF stabil läuft und man das macht, was die fans wollen und nicht nur nach geld geiert

  5. Ich habe mit CoD angefangen weil mein damaliger Laptop nivht gut genug für Battlefront 2 war und seit her bin ich bei CoD geblieben ich freue mich sehr auf mw2 auch mit dem Wissen dass es noch ruihger bzw Schleichinger wird als sein Vorgänger aber ich liebe den Look und den Sound . Hoffe CoD wird ab nun immer besser und besser

  6. Mir geht der punkt nicht auf " Bei battlefield ging es immer mehr um den multiplay wohbei hochnäsigkeit activated es bei cod immer mehr … um naja "unterhaltung" ging "

    Was besser ist und was nicht entscheidet jeder für sich für mich ist battlefield einfach shi* weil man irgendwo steht und auf ein mal einfach tot ist von irgendjemanden der hundert meter entfernt campt und mit einer sniper oder einem mg einfach losschießt

    Wobei ich mich in cod besser fühle da es kleine maps sind und es schnelles nahkampferlebniss ist

    Was bedeutet cod konnte bei multiplayer nicht mithalten wie battlefield weil es nur um "gebashe" ginge?
    Mal im ernst was ist das für eine logik? xD

  7. Vorweg, find Dich(den Sprecher) Klasse, kewler, sympathischer Typ!
    That being said, was sich aus mangelnder Konkurrent ergibt, kann man ja gut bei der FIFA- bzw. Madden-Reihe, Sparte Fussball-/Footballsimulationen, beobachten. EA hat bei beiden Produkten quasi keine Konkurrenz bzw. die Konkurrenz durch Lizenzverträge mit den jeweiligen Sportverbänden kaltgestellt. Das Ergebnis: Beide Games(FIFA, Madden) entwickeln sich kaum noch weiter. Wobei eine andere Ursache natürlich auch EA selbst ist. Symptomatisch sind ja Battlefield, FIFA oder Madden nicht zufällig an Inovation mangelnde EA-Produkte.

  8. BF V ist m.M.n. neben BF4 das BF mit dem meisten Replay Wert. Es ist definitiv ein gutes BF. BF2042 ist dagegen kein BF mehr. Gekauft, paar mal angespielt, auf old gen nicht spielbar, 70€ zum Fenster rausgeschmissen. BF war eine Serie mit einer einmaligen Spielmechanik in der Spielewelt. Traurig.

  9. Wenn etwas stirbt, dann ist es wohl auch ein Ende. Vllt schafft es ja auch jemand anders oder vielleicht muss es auch erstmal ruhen bevor sich wieder ernsthaft jemand dran setzt statt verzweifelt irgendetwas auf den Markt zu werfen.

  10. DIe Kunst hinter solchen Projekten ist tot, die Gier hat diese Menschen krank gemacht. Hoffnung hab ich für die Spieleindustrie keine mehr. Aber erklären warum die damit so erfolgreich sind, denn es bringt scheinbar deutlich mehr Geld ein, kann ich mir das nicht.

  11. Ich finde das rum gehäule schrecklich, bei bf5 sagten alle sie wollen Mal was neues. Kommt dann was neues z.b. Spezialisten ist alles wieder schlecht. Ich spiele es seit der Beta und mir hat es immer gefallen, natürlich die Bugs nicht aber von der Konkurrenz kam ja der Druck das es vor Weihnachten raus muss. Und es wird ja stätig verbessert und es geht in die richtige Richtung. Auch von der Community werden Ratschläge angenommen und umgesetzt. In diesem Sinne das mimimi von vielen verdirbt den Spaß

  12. Battlefield ist Tod , ich meine sie haben es nicht einmal geschafft in Portal dasfeeling von BC2 hinzukriegen , einfach schlecht .
    Wären derzeit mal was neues rauszuhauen als jedes Jahr neu Kopie vom Vorgänger (COD)
    Insurgency sandstorm ist Klasse .
    Aber sonst gibt's ja gar keine militärschooter auf Konsole 🙄.
    Deltaforce war damals geil .
    Und manchmal ist grösser ,noch grösser , battlepass ect nicht förderlich für ein Spiel gut zu machen .
    Und ja das rumgehüpfe oder wallruns haben im einem taktikschooter nichts verloren .
    Enlisted ist momentan die beste alternative zu BF , und dies free zu play .macht aber zig mal mehr Spass und mit den trupps mal was ganz neues .

  13. also ich hab bf gezockt und cod muss zugeben cod hatt mich gehalten bf nicht also meiner meinung is und war bf nie was besonderes um das man weinen muss

  14. Schade gab es keinen Nachfolger von Novalogic's Joint Operations (Entwickler von Delta Force: Black Hawk Down).
    Das war 2005 der grosse Konkurent von Battlefield 2 und wurde oft als besser erachtet, da es riesige Maps mit 150 Spielern und sehr guten taktischen Möglichkeiten bot.
    Es sollte ein Remake geben.

  15. Battlefield ist schon gestorben. Die Faszination und die Magie die eins die Reihe hatte ist doch schon lange flöten gegangen. Und das jetzt nicht nur wegen BF2042.

  16. es wird immer ein apex legends geben das mit den klassischen fps shootern den boden aufwischt

    die einzige gefahr besteht das sie unter dem Radar Verschwinden wie zum Beispiel Titanfall

  17. Cod kommt da nicht davon, die haben 150 Mio. Spieler seit Cold War verloren die reißen sich mittlerweile auch am Riemen. Die Entwickler reden mit den Contencreatorn und setzten vieles davon auch um, ja cod hat viele Fehler gemacht aber versuchen momentan einfach das beste draus zu machen. Diese Season war zwar auch sehr mau, aber brachten quality-of-life updates die Warzone einfach nochmal stark verbessern. Ich selber Rede nich von MP`s weil BR einfach die Zukunft ist und alle MP`s sowie auch BF Teile einfach nur sucken. Warzone ist die Zukunft von Cod, weil sie in dem Game einfach das meiste an Geld verdienen. Vanguard absolut schlecht, außer Champion of Hill wobei man den Modus auch noch ändern und verbessern könnte.

  18. Es wäre schön wieder ein brauchbares BF zu bekommen….aber sowas ist eben "altes" Eisen….ein Game für das man 60 Euro zahlt und dann 1000 Stunden spielt…..sowas interessiert in der Gaming Branche / EA heute niemanden mehr….man muss ordentlich extra $ machen können, deswegen werden heute die Games um die pay to win Mechanik oder live service drum rum gebaut…..sowas klappt halt bei BF nicht so gut wie bei COD ( früher Premium )….und die Leute bei Dice sind nicht mehr die die BF mal gemacht haben, wie können die das Klassensystem rauswerfen….da haben einfach Leute die Entscheidungen getroffen, die nicht verstanden haben wie ein BF funktioniert…..

Leave a Reply

Your email address will not be published.